Freiwilligeneinsatz

Zusammen mit unseren Partnerorganisationen Dipshikha und ASSB bieten wir Freiwilligeneinsätze in Bangladesch an. Dabei sind Lang- und Kurzzeitaufenthalte möglich. Wir bieten interkulturellen Austausch, Einblicke in die Entwicklungszusammenarbeit und eine individuelle Begleitung.

Freiwilligen_3
Klara Fehsenmayr vor der DESI-Schule, 2018.
FreiwilligeFussball
Julian Vögele beim Fußballspielen mit den METI-Schülern, 2015.
Judith_1

Bangladesch steht für: Warme Farbe, scharfe Gerüche, Armut, herzliche Menschen, friedliche Moment und die wahrscheinlich abenteuerlichsten Busfahrten meines Lebens.

—Judith Niggehoff, Entwicklungslernerin 2012

Ziele eines Einsatzes

Die persönliche Entwicklung der Entwicklungslerner, der Informationsaustausch zwischen Shanti, seinen Partnerorganisationen und Bangladesch, die Gewinnung von interessierten Menschen, die sich bei Shanti engagieren.

Voraussetzungen

  • Fähigkeit, sich anzupassen

  • Offenheit für andere Kulturen

  • Gute Englischkenntnisse und die Bereitschaft für das Erlernen der Landessprache Bangla

  • Teilnahme an einer intensiven Vor-, Zwischen- und Nachbereitung

  • Psychische und physische Gesundheit sowie Belastbarkeit (auch Einschränkung individueller Bedürfnisse)

  • Teamfähigkeit

  • Engagement bei Shanti nach der Rückkehr

Bewerbung

Eine Bewerbung für einen Freiwilligeneinsatz in Bangladesch sollte enthalten:

  • Lebenslauf (deutsch und englisch)

  • Motivationsschreiben (deutsch und englisch)

  • Dokumentation weiterer Fähigkeiten falls vorhanden


Bewerbungen und Fragen an: freiwilligenteam@shanti.de

tibor_1

Zwei neue Welten sehen – die neue in Bangladesch und meine europäische von einem ganz anderen Blickwinkel!

— Tibor Assheuer, Entwicklungslerner 1997

Spendenkonto:
Partnerschaft Shanti-Bangladesch e.V.
IBAN: DE40 6005 0101 0007 7286 84
BIC: SOLADEST600

Wir sind Mitglied des Paritätischen Wohlfahrtsverbands:
Logo_mitglied_sw
Kontakt:
Partnerschaft Shanti-Bangladesch e.V.
Reichenfelser Str. 7
91086 Aurachtal
Folgen Sie uns hier:
socialtwitter
socialfacebook